Gelebte Vermögensverwaltung seit Generationen

Die Firma Wamsler & Co. steht für eine nachhaltige Vermögensverwaltung:

Franz P. Wamsler kommt aus einer bekannten Münchener Unternehmerfamilie. Er hat in seinen gut fünfzwanzig Jahren Berufserfahrung viel erreicht: U.a. war er Partner einer schweizer Privatbank und zuvor Generalbevollmächtigter einer deutschen Privatbank. Geprägt ist er u.a. durch die gelebte Vermögensverwaltung seit Generationen der Familien seiner Mutter und seines Vaters.

Sein Urgroßvater Friedrich Wamsler war ein königlich bayerischer Herd- und Ofenlieferant. Dessen Sohn Friedrich erweiterte die Münchner Traditionsfirma durch Innovationen, war Landtagsabgeordneter und 1900 maßgeblicher Mitbegründer des FC Bayern München e.V. In der nächsten Generation baute Peter Wamsler die Familienunternehmen aus, war geschäftsführender Gesellschafter einer Privatbank und ein erfolgreicher Immobilienentwickler.

Sein Ururgroßvater mütterlicherseits, Franz-Xaver Schmederer, machte die Münchener Paulaner Brauerei groß. Ende des vorletzten Jahrhunderts verkaufte er diese und erwarb ein großes landwirtschaftliches Anwesen (nebst Brauerei und Brennerei), das heute noch in Familienbesitz ist und aktiv verwaltet wird.

In der Zwischenzeit steht Franz P. Wamsler selbst in der Verantwortung und verwaltet u.a. das Vermögen seiner Familie: "Noch schwieriger als Geld zu vermehren ist es, das verdiente und erarbeitete über Generationen hinweg zu erhalten: Im letzten Jahrhundert galt es zwei Weltkriege und mehrere wirtschaftlich sehr schwierige Situationen zu überstehen. Berg- und Talfahrten waren an der Tagesordnung".