Ihre Hauptansprechpartner sind:

FWklein.jpg

Franz P. Wamsler

Herr Wamsler ist geschäftsführender Gesellschafter der Wamsler & Co. Vermögensverwaltung GmbH. Zuletzt war er Partner einer schweizer Privatbank, davor Generalbevollmächtigter einer deutschen Privatbank. Nach seinem Studium in den USA war der gelernte Börsenhändler bei einer deutschen und einer schweizerischen Großbank in leitenden Funktionen tätig. Seine beruflichen Tätigkeiten hatten u.a. Stationen in New York, London, Zürich, Frankfurt am Main, Vaduz, Hongkong, Singapore, Tokyo und Shanghai. Er stammt aus einer alten Münchener Unternehmerfamilie. Kontakt

Betz.jpg

Robert Betz

Herr Betz wurde 1957 geboren und ist Bankkaufmann und Betriebswirt (VWA). Von 1973 bis 1987 war er bei der Dresdner Bank AG in München im Private Banking. 1987 übernahm er bei Sal. Oppenheim jr. & Cie. die Leitung der Vermögensverwaltung in München. 1993 wurde er Leiter der Geschäftsstelle München von B. Metzler seel. Sohn & Co. Von 2006 bis Juni 2016 war er bei einem bankenunabhängigen Vermögensverwalter Mitglied des Vorstands verantwortlich für die Kundenbetreuung. Kontakt

DE_ada7c3aaa741_Wukonigg2.jpg

Thomas Wukonigg

Herr Wukonigg ist verantwortlich für das aktive Portfoliomanagement Aktien. Geboren 1964 absolvierte er eine Ausbildung zum Bankkaufmann, Von 1985 - 1993 war er bei der Deutsche Bank AG im Portfoliomanagement. 1993 - 2001 war er bei der BHF Bank AG in München ebenfalls im Portfoliomanagement. Von dort aus wechselte er 2001 zu B. Metzler seel. Sohn & Co.  Von 2007 bis Juni 2016 verantwortete er bei einem bankenunabhängigen Vermögensverwalter als Mitglied des Vorstands das Portfoliomanagement Aktien. Kontakt

Kruegergross.jpg

Christine Krüger

Frau Krüger ist als Direktorin verantwortlich für ein Segment der Kundenberatung, Geldwäschebeauftragte im Sinne des § 25 c Abs. 4 KWG und stellvertretende Compliance-Beauftragte. Ihre berufliche Laufbahn startete die Kauffrau für Grundstücks-und Wohnungswirtschaft und zertifizierte Vermögensverwalterin bei der VP Bank in München. Später wechselte die erfolgreiche Akquisiteurin und Kundenbetreuerin zur AlpenBank AG, München bevor Sie bei einem bankenunabhängigen Vermögensverwalter in gleicher Funktion arbeitete. Kontakt

Lutzgross.jpg

Richard Lutz

Herr Lutz ist als Direktor verantwortlich für ein Segment der Kundenberatung, Teilen des Portfoliomanagements, Compliancebeauftragter und stellvertretender Geldwäschebeauftragter im Sinne des § 25 c Abs. 4 KWG. Seine berufliche Laufbahn startete der Bankkaufmann und zertifizierte Fondsberater bei der HypoVereinsbank AG in München. Weitere berufliche Stationen waren die Advance Bank AG und die UBS AG. Bei der VP Vermögensverwaltung verantwortete Direktor Lutz das Portfoliomanagement, um daraufhin bei der AlpenBank AG die Niederlassung in München zu leiten. Seine umfassende Berufserfahrung rundete Direktor Lutz bei einem bankenunabhängigen Vermögensverwalter ab. Kontakt

MB130318klein.JPG

Manuela Bauerdorf

Frau Bauerdorf ist verantwortlich für die Kundenberatung und das Portfoliomanagement nach einem passiven Investmentansatz. Ihre berufliche Laufbahn startete die Bankkauffrau und Dipl. Bankbetriebswirtin (Frankfurt School of Finance and Management) im Bereich Vertriebsmanagement der MÜNCHNER KAPITALANLAGE AG. Dort betreute sie bis zu ihrem Weggang im September 2009 Versicherungsunternehmen und deren Ausschließlichkeitsorganisationen. Kontakt

TFklein.jpg

Thomas Freiberger

Herr Freiberger ist verantwortlich für das passive Portfoliomanagement von liquiden Wertpapieren. Er stammt aus einer oberbayerischen Familie von Bankkaufleuten. Nach seiner Lehre zum Bankkaufmann studierte er Betriebswirtschaft in Regensburg und Edinburgh. Danach war er für eine Münchner Steuerberater- und Rechtsanwaltskanzlei tätig. Für eine renommierte deutsche Privatbank und eine international agierende Investmentbank in Frankfurt und Paris betreute Herr Freiberger internationale Kunden im Wertpapiergeschäft. Kontakt

ElmarStegmeier2.jpg

Elmar Stegmeier

Elmar Stegmeier ist verantwortlich für die Bereiche Impact Investing und Nachhaltigkeit. Geboren 1974 studierte er Biologie und startete seine berufliche Laufbahn mit der Gründung eines Healthcare Dienstleistungsunternehmens, welches er nach erfolgreichem Aufbau an einen Großkonzern veräußerte. Danach war er als Consultant bei der M&A Beratung Sirius Healthcare Partners in Zürich und als Bereichsleiter bei der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe in Gütersloh tätig. Seit 2015 widmet sich Stegmeier ganz dem Thema Impact Investing und gründete ein Analysehaus für Soziale Wirkungsanalysen.